Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

House of Trumps

Peter, ein deutsches Geheimnis

Eine gerngesehene Tradition kurz vor Weihnachten: Humorist Olli Dittrich beschert den Zuschauern wieder ein außergewöhnliches Werk seines erfolgreichen TV-Zyklus. In seiner neuen Persiflage dreht sich diesmal alles um den Mann, der seit Jahren die Welt in Atem hält – Donald Trump. Dabei schlüpft Olli Dittrich in die Rolle des deutschen Trump-Cousins "Peter Trump".

 

Politische Geschmacklosigkeiten und ein extravaganter Lebensstil – Donald Trump gibt regelmäßig Anlass zum Kopfschütteln. Doch woher stammen eigentlich sein Machtwille und sein Geltungsbedürfnis? Auf der Suche nach Antworten liefert das Magazin "House of Trumps" nun ganz besondere neue Einblicke. Was kaum einer weiß: Als Kind verbrachte Donald Trump in den 50er Jahren seine Sommerferien mehrfach in Deutschland.

 

Das berichtet jetzt Trumps hessischer Cousin Peter Trump im Exklusivinterview mit Top-Journalist Günther Jauch. Zum ersten Mal schildert der heutige Rentner – Sohn eines US-GIs und einer hessischen Kartoffelbäuerin – sehr persönlich seine Erlebnisse mit seinem amerikanischen Jugendfreund.

 

Früh lässt der junge Donald damals einige Charakterzüge erkennen, die die Welt bis heute entweder verblüffen oder entsetzen. So blitzt bereits im gemeinsamen Spiel die Geschäftstüchtigkeit des späteren Immobilienmoguls auf, und schon als Kind sieht er sich lieber auf der Gewinnerseite.

 

Im Gespräch mit Günther Jauch berichtet Peter Trump außerdem über ein Abendessen im Weißen Haus nach Donalds Präsidentenwahl 2016 und sagt, warum er heute nicht mehr ganz so gut zu sprechen ist auf seinen berühmten Cousin.

 

Täuschend echt, dass es wahr sein könnte: Das zeichnet die Arbeit des Humoristen Olli Dittrich aus. "House of Trumps" ist die elfte Persiflage innerhalb seines mehrfach preisgekrönten TV-Zyklus. Zur Erfolgsreihe zählen hochgelobte Sendungen wie "Frühstücksfernsehen", "Schorsch Aigner - der Mann, der Franz Beckenbauer war" oder "Trixie Nightmare – Der tiefe Fall der Trixie Dörfel".