Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Noch einmal ans Meer

Marlies' letzte Reise

Noch einmal die salzige Luft des Meeres einatmen, den frischen Wind und die Geborgenheit von Zuhause spüren. Marlies weiß, dass sie bald an Krebs sterben wird. Die letzten Wochen vor ihrem Tod möchte sie in ihrer Heimat St. Peter-Ording verbringen. Der „Wünschewagen“ des Arbeiter-Samariter-Bundes bringt die schwerkranke Frau in ihr Elternhaus an die Nordsee. Für Marlies geht damit ein Herzenswunsch in Erfüllung. Es ist die letzte Reise ihres Lebens – eine Reise voller Emotionen – geprägt von Abschied und Aufbruch.

Der Fernsehautor Tom Häussler hat für die NDR Reportage die todkranke Marlies auf ihrer Fahrt im „Wünschewagen“ begleitet. Wenige Wochen vor ihrem Tod hat sie ihn teilhaben lassen an ihren Gedanken, ihren Ängsten und an ihrer Freude, zu Hause anzukommen. Der Film vermittelt einen Eindruck davon, wie wichtig diese letzte Lebensphase ist und wie bereichernd es sein kann, sich für Menschen in einer solchen Situation ehrenamtlich zu engagieren.